Wer hat dieses Foto gemacht? | Who took this photo?

Update, 28.03.2015
Recherche war erfolgreich – Quelle gefunden.
Research was sucessfull – source has been found

Western child meets Indian children | Blondes Kind trifft indische Kinder | Fotograf: Unbekannt

Fotograf: unbekannt | Photographer: unknown.

Woher stammt das Bild, das Erika Steinbach in ihrem umstrittenen Tweet verwendete?

(English version below)

Mit diesem Tweet sorgte die CDU-Politikerin Erika Steinbach, im Bundestag Sprecherin ihrer Fraktion für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe sowie langjährige Präsidentin des Vertriebenenbundes, für Aufsehen: Parteiübergreifende warfen Kritiker Steinbach vor, angesichts der Flüchtlingskrise Angst vor Fremden zu schüren, während sich andere Twitter-Nutzer bestätigt fühlten und auf Like und Retweet klickten:

 

Fotograf gesucht

Haben Sie Hinweise zur Originalquelle dieses Bildes? Das Foto der Begegnung eines hellhäutigen (höchstwahrscheinlich westlichen) Kindes mit blonden Locken mit einer Gruppen von dunkelhäutigen (mutmaßlich indischen) Kindern und Jugendlichen findet sich seit Jahren im Netz.

Meine bisherige Recherche für ZAPP ergab, dass das Bild bereits im Januar 2012 auf mehreren Websites kursierte, die lustige oder spektakuläre Bildern sammeln und mit Urheberrechten eher lax umgehen („picture dumps“). Von dort scheint es seinen Weg auf andere Seiten gefunden zu haben, die damit Themen wie „Kulturschock“, „Fremde in Indien“ oder „Begegnung von Kulturen“ illustrieren.

Schon kurz danach wurde es einerseits in dieser Gegenüberstellung mit einem anderem Foto verbreitet (inkl. BuzzFeed), und andererseits mit ähnlichen Bildunterschriften wie bei Steinbach in verschiedenen europäischen Länden zur Stimmungsmache gegen Migranten eingesetzt. Das lässt sich mit Funktionen zur umgekehrten Bildersuche von Google oder Tineye schnell herausfinden.
"Intanto in Italia nel 2030"


Die Originalquelle des Bildes konnte ich jedoch bisher nicht ausfindig machen. Das ist auch Eric Hennekam nicht gelungen, der bereits seit 2012 auf der Suche nach dem Fotografen ist. Daher die Frage:

Kennen Sie die den Fotografen oder eine der abgebildeten Versionen?

Wenn Sie Hinweise haben, melden Sie sich bitte unter pic@netzjournalismus.de

Recherche-Zwischenstand:Vermutungen zur Herkunft des Bildes

  • Es könnte sich bei der ursprünglichen Quelle nicht um ein Foto, sondern um ein Standbild aus einem Video gehandelt haben.
  • Dass es sich bei dem Originalbild um einen Montage handelt, ist nicht auszuschließen. Deutliche Anzeichen dafür gibt es aber auch nicht
  • Die Kleidung der Personen weist nach meiner Recherche eher auf Südindien hin, aber auch andere Regionen wurden genannt.
  • Es gab mehrere Hinweisgeber, die sich undeutlich an Blogs/Reportagen/Dokumentationen von bzw. über Familien auf Weltreise/-umsegelung zu erinnerten glaubten. Einige Hinweise davon habe ich bereits überprüft.
  • Andere meinten, dass das Bild aus einer Reportage über Albinos in Indien stammten könnte. Das halte ich aufgrund der Aufnahmesituation, der westlich aussehenden Kleidung des blonden Kindes und der Crocs an seinen Füßen für ziemlich unwahrscheinlich.


Who took this photo?

Russian propaganda version of picture with blonde childe and dark-skinned children

Do you know the original source of this picture? This image of a light-skinned – most likely Western – child – and a group of dark-skinned – most likely Indian – children and teenagers appeared on the web as early as January 2012.

I tracked it down to a few „picture dumps“, collecting funny or awe-inspiring photographs. From, there, it seems to have spread internationally. Mostly to illustrate themes such as „India“ or „culture shock“.

But the photo is also in widespread use for racist propaganda against migrants on web sites and social media across Europe by adding a caption suggesting that their respective country (Germany, Russia, Sweden, Italy etc.) will be overrun by dark-skinned people in 2030 (or 2050). We can safely assume that no one has asked the creator of the image or the children depicted if they are okay with it.

This is why I want to find out the original context and creator of the picture. As I found out out, Dutch researcher Eric Hennekam has been looking for the photographer since April 2012 – no luck, either.

Do you know the original photographer? Do you recognize anyone in the picture?

If you have any information or suggestions for my research, please contact pic@netzjournalismus.de

Possible leads

  • It‘s possible that the image was taken from video footage.
  • No obvious clues that the original picture was photoshopped, but not completely ruled out.
  • Several sources told me that the clothing of the persons in the picture points towards Southern India.
  • A number of people more or less vaguely remembered a blog / report / documentary about a family travelling/sailing around the world. Some of them turned out to be false.
  • A story on albinos in India? I don’t think that’s very likely, given the blonde child’s clothing and shoes (Crocs).

9 Responses to “Wer hat dieses Foto gemacht? | Who took this photo?”


  1. Me

    Hello people :)
    I’m from South India and I’m sure those are S.Indian girls. It’s a traditional dress which is pretty common in south and the faces are too familiar. But I think people are totally mistaken about this pic.
    They are just curious and giggling – in fact , they love the child like a cute thing and are fascinated. You should understand that unlike in western countries. .these girls have not been taught „civilized/classy“ behaviour & esp from being rural areas they have never seen a white kid. If I send an Indian girl-kid dressed as superwoman to the midst of those kids they would stare and giggle the same way. It’s not mocking. Not negative. Hope people understand. .
    I don’t know who took this pic. . Sorry. :(
    Of course I can’t tell this to each and everyone who happen to see this pic. .But I’m sure this isn’t the „bad racism“.
    Love

  2. Fiete Stegers

    Hi Me,

    yes, the image itself is of course nice and the situation perfectly normal. It’s the captions later added by other people which imply that Europe is going to be overrun by dark-skinned foreigners. To make their xenophobic point, they use the children depicted, probably unknown to them and without their consent.

  3. Bernhard Münzer

    Google helped me find an allegedly earlier sighting of this picture (even used in a perfectly appropriate context).
    Maybe the blog author still remembers where she found it:

    http://unaantropologaenlaluna.blogspot.de/2011/02/tu-y-yo-el-etnocentrismo.html?m=1

  4. Bernhard Münzer

    Update: it was a false positive.
    Apparently, the blog posting was from 2011, but the accompanying pictures had been exchangef later.

  5. Markierungen 03/08/2016 - Snippets

    […] Wer hat dieses Foto gemacht? | Who took this photo? | Fiete Stegers | Journalist […]

  6. Fiete Stegers

    @ Bernhard. Thank you. That’s what Google and the Internet Archive told me, too. I was in touch with the owner of the blog you mentioned who confirmed your guess. Image file on her computer is from 2013.

  7. onlinejournalismus.de » Crowdsourcing nach dem Original-Bild aus dem Steinbach-Tweet

    […] sich in meinem Artikel auf der Website des NDR-Medienmagazins Zapp, weitere Details zur Suche hier. Ein paar eher technische Anmerkungen dazu im […]

  8. Ein Zufallsgast
  9. Wer sind die Kinder auf dem von Erika Steinbach gewitterten Bild? | Fiete Stegers | Journalist

    […] « Wer hat dieses Foto gemacht? | Who took this photo? […]