Tag Archive for 'Datenjournalismus'

Interviews via Facebook Live vom Netzwerk Recherche

Das haben wir bei ZAPP mal ausprobiert – zur Abwechslung auch mal mit mir als Reporter vor der Kamera. Gesprochen habe ich mit Michael Würz, Online-Redakteur bei der Zollern-Alb-Zeitung, über seine Recherchen zu Flüchtlingsgerüchten und mit Kuno Haberbusch vom Netzwerk Recherche über die Veranstaltung. Mehr zum Thema Netzwerk Recherche: Steinbach reloaded

Rügen des Presserrats: „Bild“ wieder ganz vorn

Zum Jahresende habe ich die 2015 vom Deutschen Presserat ausgesprochenen Rügen und die Langzeitdaten ausgewertet: Die „Bild“ kassierte 2015 ein knappes Viertel der insgesamt 35 ausgesprochenen Rügen – und liegt damit leicht unter dem Durchschnitt der vergangenen 20 Jahre, wie die ZAPP-Auswertung der Rügen seit 1986 zeigt. In manchen Jahren machten die Rügen für „Bild“ […]

Merkwürdige Vermehrung der Hamburger Fahrradhäuschen

Vor einiger Zeit hatte ich mich aus persönlichem Interesse mit der Entwicklung der Zahl der Fahrradhäuschen in Hamburg beschäftigt. Meiner Meinung nach ein Vorzeigeprojekt – das in der Praxis aber trotz des Senats-Bekenntnisses „Hamburg wird Fahrradstadt“ eher stagniert, weil Anträge und Genehmigungen zurückgehen. Umso erstaunter war ich jetzt über die Statistik der vorhandenen Fahrradhäuschen im […]

Hamburger Fahrradhäuschen: Kaum neue Förderung

Die Fahrradwege in häufig desolatem Zustand oder blockiert, ein Jahr als Umwelthauptstadt ohne nennenswerte bleibende Impulse: Es gibt vieles zu beklagen, wenn es um den Stellenwert des Fahrrads als Verkehrsmittel in Hamburg geht – aller Versprechungen der verschiedenen Senate zum Trotz. Positiv sticht neben dem stark genutzen, von der DB betriebenen Leihfahrrad-System vor allem eine […]

Kandidaten mit Diplom-Leerzeichen

In knapp vier Wochen ist Bürgerschaftswahl in Hamburg. Und interessanterweise spielt dabei auch die Berufsbezeichnung der Kandidaten eine gewisse Rolle. Und zwar nicht nur, weil der eine oder andere Wähler angesichts von zweimal fünf zu vergebenden Kreuzchen und langer Kandidatenlisten auch daran seine Entscheidung orientieren könnte, wenn man zwar eine Parteipräferenz, aber keine Ahnung von […]

Datenjournalismus: Die Elbeflut aus Pegeldaten

In der vergangenen Woche habe ich mit zusammen mit zwei NDR-Kollegen, einem Webentwickler und einer Grafikerin, am „Editors Lab“ bei Zeit Online in Berlin teilgenommen. In dem Workshop des Global Editors Networks sollten die Teams verschiedener Medienhäuser neue Projektideen für den Einsatz (offener) Daten im Journalismus entwickelt. Unsere Idee: Ein aus den (live erhältlichen) Daten […]

PANDA: Daten durchsuchen und verwalten

Beim zurückliegenden Open Data Day in Hamburg haben wir uns um eine deutsche Lokalisierung der Datenverwaltungssoftware PANDA gekümmert. Das serverbasierte Tool ermöglicht es, einzelne Datensätze dort hochzuladen und übergreifende zu durchsuchen. Hauptanwendungszweck: Informationen, die bisher im Rahmen von einzelnen Recherchen gesammelt und ausgewertet wurden und auf den Festplatten einzelner Redakteure schlummern, für Kollegen redaktions- oder […]