Kommentar: Facebook braucht einen Chefredakteur

Facebook trifft schon jetzt inhaltliche Entscheidungen und braucht jemanden, der diese mit journalistischem Sachverstand trifft und im Zweifelsfall öffentlich rechtfertigt. Aus Transparenz- und Verantwortungsgründen. Mein Kommentar aus der ZAPP-Sendung vom 14.12.2016. Online erkläre ich das etwas ausführlicher.

„Gilt als“ ist schlechte Journalistensprache

„Der Mormone Romney gilt als Favorit, …“ (Die Welt), „Die Rückkehr zur Drachme gilt als Horrorvision“ (Die Presse), die Stadt Radda im Jemen „gilt als wichtiger Transit-Knotenpunkt“ (Spiegel Online) und der Berliner Hauptbahnhof als „Meisterwerk der Ingenieure“ (Tagesspiegel). Aber „gilt als“ gilt als ist in dieser Form schlechte Journalistensprache. Im besten Falle bedeutet ein nacktes […]