Twitter-Revolutionäre, Piraten im Parlament und Guttenbergs Kritiker-Schwarm

Das Internet als Beschleuniger der arabischen Revolutionen, der sensationelle Wahlerfolg der Piraten in Deutschland, die Debatte um Facebook und andere Datenkraken, digitaler Druck auf Dr. zu Guttenberg und der Tod des Apple-Visonärs Steve Jobs: Diese Momente haben die Netzwelt 2011 geprägt. (tagesschau.de – Teil1, Teil 2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.